Beiträge von xbb2134

    Hallo,


    Ups, Freitags, da habe ich gar nicht darauf geachtet.

    Da es zum Glück ein Frühschichtfreitag ist habe ich prinzipiell Zeit, aber sollte ich am Samstag Frühschicht arbeiten müssen, was durchaus möglich ist, so kann ich dann leider doch nicht zu Stammtisch kommen. Das kann ich dann aber erst in der Woche des Stammtisch sagen.


    Gruß Lars

    Servus,


    das freut mich jetzt aber.


    Wenn gewünscht kann ich Beamer und Leinwand wieder mitbringen.

    Ich kann Bilder von:

    - Tag der Bundeswehr (Truppenübungsplatz Ludwigsburg)

    - Darlowo (Polen)

    - Fort Marian (Polen)

    - Duster-Treffen (Truppenübungsplatz Boostedt); ohne Bilder von Ducia Duster :-)

    - MFF-Treffen Boostedt

    - Convoy to Remember (Schweiz)

    anbieten.


    1. Daniel (unimog-danny)

    2. Rolf

    3. Eve

    4. Peter (U437)

    5. Lars (XBB2134)


    Bis Bald

    Lars

    Hallo Lorenz

    wir reden also von sowas hier:

    DCDC Konverter 6V auf 12V | Shop für Netzteile Netzgeräte Schaltnetzteile Trafos (netzgeraet.de)


    Nachdem dieses Bauteil die Spannung verdoppelt, so dürfte es Deinen Ansprüchen entsprechen, woran ich allerdings Zweifle ist die geringe Leistung von 48W bzw. 2A.

    Bevor hier einer schreibt, das bei 12V und 2A nur 24W rauskommen, so ist mir das bekannt, ich denke das Bauteil kann eben nur 2A, egal bei welcher Spannung.


    Vielleicht hilft es Dir weiter.


    Gruß Lars

    Hallo Bodo,


    was ist den eine T3 Windel? Wie groß ist den sowas? Fahre am Sonntag die A7 wieder in Richtung Stuttgart. Wenn die Windel nicht zu Groß ist und sie es an die A7 schafft, dann kann ich die Dir mitbringen. Könntest Du dann bei mir ab Montag abholen.

    Aber bevor ich den Transport übernehme möchte ich wirklich wissen wie groß das Teil ist, da ich bereits weitere Transporte in den Süden mache.


    Gruß Lars

    Hallo,


    mal ne Frage, wieso macht Ihr einen Unterschied anhand der Achse (Differenzialübersetzung)? Da beide Achsen (ich hasse den Begriff "Schnelle Achsen") die gleiche Ritzel im Vorgelege haben (siehe TDv Teil 5), sind bei identischer Geschwindigkeit die Drehzahlen der Zahnräder fast identisch, bei gleicher Reifengröße, da bei einer Radumdrehung fast die selbe Strecke zurückgelegt wird. Abweichungen kommen hier nur durch den Reifendruck, Abnutzungsgrad der Reifen zustande und sind somit eigentlich zu vernachlässigen. Also kann man sagen identisch!

    Nur die Welle im Schubrohr hat eine andere Drehzahl, die läuft eben beim OM366A etwas langsamer.


    Bei mir war der Verlust vorne links schon extrem. Nach ca. 300km war da fast schon Ebbe im Vorgelege.


    Aber eigentlich sollte es hier um Bilder der Fahrzeuge und nicht um Vorgelege gehen.


    Gruß Lars

    Die SP ist 6 Monate nach der HU fällig, wird die HU um 2 Monate überzogen, so wird die SP nicht nach 4 Monaten fällig, sondern nach 6 Monaten!

    Sollte ein Prüfer was anderes behaupten, so sollte er sich mal den Anhang 8 zu STVZO §29 durchlesen:


    2.4 Die Frist für die Durchführung der Sicherheitsprüfung beginnt mit dem Monat und Jahr der letzten Hauptuntersuchung.


    Anhang 8

    Der einzige Trick den es gibt, ist die HU zu überziehen, dann wird die SP auch angepasst. SP hingegen sollte Monatsgenau gemacht werden, so die Aussage von meinem Prüfer.

    Die HU überziehe ich in der Regel, somit wird auch die SP nach hinten datiert (6 Monate nach HU)

    Mercedes und MAN hatten zwar mal einen Motor zusammen, das war aber ein V10 als Sauger und Turbo....


    Nicht ganz, das war mehr wie nur ein Motor, genauer die Baureihen OM401 bis OM404.

    Das sind dann die Motoren die in der Serie "Auf Achse" in der ersten Staffel im Mercedes liefen und ab Folge 7 auch im MAN verbaut waren.


    Mehr zum Motor siehe bei Wikipedia:

    Mercedes-Benz OM 401/OM 402/OM 403/OM 404 – Wikipedia


    Und noch ein Bild:

    Diesel Motoren OM 401, OM 402, OM 403, OM 404, OM 407 und OM 409 (mercedes-benz-publicarchive.com)

    Danke für das verlinken des Videos, war ich doch von März bis Oktober 1996 in der Wilhelmsburgkaserne stationiert.


    Mein Kompaniegebäude stand (steht auch Heute noch) da wo einst die vorgesehene Kampfzone war, links von Werk XVI.


    In der Wilhelmsburg war ich zum Zapfenstreich der Kompanie, dieser hat im Innenhof der Wilhelmsburg stattgefunden. Auch ins Vor Prittwitz bin ich einmal gekommen, beide waren normalerweise unzugänglich.


    Ansonsten konnte der ein oder andere Wehrgang betreten werden. Im Werk XIV war zumindest ein nördlicher Turm zugänglich, dieser wurde von der Streife gerne für eine Raucherpause genutzt. Blöd ich war, habe ich nichts erkundet.


    Ein Kamerad war auch der Meinung das es wohl Gänge bis an Ulmer Münster geben solle, ob dies stimmt kann ich natürlich nicht sagen.

    Hallo,


    für einen Freund bin ich auf der Suche nach einer Felge für einen Iveco.


    Er benötigt eine Felge mit den Daten 11x20 ET85, für ein ehemaliges Feuerwehrfahrzeug. Die Einpresstiefe muss nicht zu 100% passen.


    Wer kann mir weiterhelfen, wo eine Felge für das Ersatzrad zu beziehen ist.


    Vielen Dank


    Lars


    P.S. auf Frank Flick (Bad-Trade) bin ich auch gekommen, ist aber bis zum 08.06. in Betriebsferien.

    Danke, genau das hatte ich gesucht.


    Da gibt es wohl noch einige Rubriken mehr wie im "Schnellauswahlbild" abgebildet. Habe mich damit noch nicht so intensiv beschäftigt, war irgendwie vor der Trennung PKW- und LKW-Sparte auf der alten Internetseite einfacher.

    Hallo,


    wie die Vorredner, äh Schreiber, schon geschrieben haben gilt für die Lenkung die Freigabe nach MB236.3. Hier der Auszug aus MB231.1.


    Gerne hätte ich auch MB236.3 verlinkt, habe die Betriebstoffvorschrift leider weder beim PKW noch beim LKW gefunden.

    Die Vorschrift sollte eigentlich bei den Getriebeölen zu finden sein. In dieser wären dann alle Freigegebenen Hersteller/Produkte aufgelistet.


    Wer bei Google MB236.3 eingibt findet das ein oder andere Produkt. Es gibt aber den Unterschied zwischen MB-Freigabe und "nach MB-Freigabe" oder so ähnlich, ersteres ist von Mercedes freigeben, bei Zweitem ist das nicht gegengeprüft und wird vom Hersteller des Öls so deklariert.


    Vielleicht hilft es weiter.


    Gruß Lars

    Ja, das Layher Gerüstsystem ist schon Klasse, vor Allem da Blitz- und Allround-Gerüst kombinierbar sind.


    Aber wenn ich mir das Gerüst so ansehe, ich glaube mein Chef vom Nebenjob würde mir den Kopf abreisen wenn ich sowas hinstelle. Auch wenn ich mir die Teile nur für Privat ausleihe.


    Gruß Lars