Beiträge von Ratbiker

    Servus Achim,


    Du kannst das Rotkreuz anbringen. Doch im öffentlichen Strassenverkehr mußt Du sie, meines Wissens nach abdecken, wegs der Verwechselungsgefahr !!!

    Bei Fahrzeugtreffen kannst du die Abdeckungen entfernen, so das sie dann sichtbar sind.


    Grüße

    Rat

    Schaut gut aus, das neue kleine Mäuerchen :thumbsup:


    Jetzt frage ich mich nur, ob Du gedenkst, das Mäuerchen dem Haus anzugleichen ?

    Bei der Menge an den roten Steinen auf den Paletten...einmal ne lage vorne rum, mit ner Abschlußlage obendrauf hmmm

    Dann bräuchtest du ja eventuell das zulange Rohr/Ablauf vom Wassergedöns nicht kürzen:yes:


    Bin mal gespannt, wie sich das Abenteuer "ich mach den Garten schön!" weiter entwickelt.

    Und dann was für Leute mit Anspruch. Das gezeigte Gerät ist kein Ventilator sondern ein Luftumwälzer der im Raum für eine Luftzirkulation sorgen soll wie sie sonst nur an gut durchlüfteten Räumen vorkommt. Auch auf höchster Stufe ist das Teil noch leise. Man kann es horizontal wie vertikal aufstellen.

    Und es macht wirklich ordentlich Wind.

    Neupreis liegt zwischen 60-70 Euro je nach Händler.


    25 Euro hätte ich gerne. Zustand: wie NEU.

    Moin Martin,

    an diesem Teilchen hätte ich gerne.


    Bitte teile mir die Gesamtkosten mit Versand und die Bezahlmöglichkeit per PN mit.

    Danke

    Moin Carsten,

    dann mach ich mal den Anfang hier :lol:


    1x Bitte


    Farbe des Pins

    - Pin Hintergrund gekörnt

    - Keine Flagge
    in Schwarz/Seidenmatt


    - Farbe des Fahrzeuges
    in Olicgrüen/Seidenmatt



    und 1x Bitte


    Farbe des Pins

    - Pin Hintergrund gekörnt

    - Keine Flagge

    in Oliv/Seidenmatt


    - Farbe des Fahrzeuges

    Schwarz/Seidenmatt



    Alles Weitere per PN :bier:


    Danke

    Natürlich muss man da als AN auch die Sicht des AG sehen - alles gefallen lassen, muss man sich als AN aber auch nicht!

    Das hat ja auch niemand behauptet !


    So wie Fips so richtig sagte, da gehört die richtige Komunikation dazu und es lassen sich viele Probleme im Vorfeld vermeiden.


    Aber wenn ich meinem Chef BOS-Übungstermine (die ja i.d.R. Abends oder am We sind) lange vorher/frühzeitig mitteile, dieser diese nicht bei der Schichtplanung berücksichtigt und mir dann noch Kommentare wie "Das ist dein Privatvergnüngen!" an den Kopf wirft, hätte ich absolut keine Skrupel davor, diesem Chef mal zu zeigen, was er so alles muss und was nicht!

    Und spätestens an dem Punkt sollte man sich gerade als Inhaber eines kleinen Handwerksunternehmens dreimal überlegen, ob man die Terminwünsche dieses AN entsprechend berücksichtigt, oder es deswegen auf einen Rechtsstreit vor dem Arbeitsgericht rauslaufen lässt (den man so sicher wie das Amen in der Kirche verliert!), bei dem dann u.U. auch noch rauskommt, dass man es mit Rechnungen oder der Abrechnung von Überstunden (Stichwort: BAT - BarAufTatze) nicht so genau nimmt... :staun::/

    Wenn es so wie in dem von Dir oben genannten Beispiel abläuft, ist da schonmal von Grund auf falsch was gelaufen.

    Diesen Rechtsstreit wirst Du als AN sehr wahrscheinlich gewinnen.

    Doch da frage ich mich dann wie es weitergehen soll in dieser Firma, bin ich da überhaupt richtig ?

    Wie schaut da meine weitere berufliche Zukunft aus...

    Auch wenn es fiktiv war, kann es meiner Ansicht nach nicht sein, das für das Üben solche Maßnahmen wie Sie der Kamerad MagirusDeutzUlm vertritt !

    Wenn es dann zum richtigen Einsatz kommt, sieht es wieder anders aus. Doch bis dahin ist es demjenigen sein Hobby, welchem er in der Freizeit fröhnen kann und nicht auf die kosten des Chefs.

    Ich kann mich noch gut daran erinnern, das in den 80er jahren, die Übtermine des Ortsansässigen THW am Abend oder am Wochenende stattfanden, genauso wie bei der freiwilligen Feuerwehr.

    Dann würde ich dir als meinem Chef sagen, dass du es gerne deswegen auf einen Rechtsstreit anlegen darfst und da wir in Deutschland nahezu Vollbeschäftigung haben, du es mit der daraus resultierenden negativen Publicity in den Medien und sozialen Netzwerken sicherlich schwer haben wird neues Personal zu finden (von der Außendarstellung des Unternehmens damit auf Bestands- sowie potenzielle Neukunden mal ganz zu schweigen!), ferner dich meine Abfindung ziemlich teuer zu stehen kommt und du es dir dreimal überlegen solltest mich deswegen vor den Karren zu pissen!

    Darf ich mal Fragen wie groß die Firma ist in der Du arbeitest ?


    Ich möchte mal behaupten das es einen ganz großen Unterschied macht, ob Du in einen großen Industriebetrieb arbeitest oder so wie Fips nen kleinen Handwerksbetrieb hat.

    Der Wegfall deiner Arbeitskraft ist in einem größeren Industriebetrieb einfacher zu kompensieren, als in nem kleinen Handwerksbetrieb mit einer Handvoll Gesellen.

    Da ändert auch Geld nichts dran wenn Fips seine Aufträge nicht wie zugesichert bedienen kann. Den das wird dem Betrieb als Unzuverlässigkeit ausgelegt und wer will schon nen Handwerker der unzuverlässig ist und dann noch teuer Geld kostet !!!


    Es ist so wie mit allem, es gibt immer zwei Seiten !


    Just my two cent's ,:)

    Was die vorhaltung von wasser und Lebensmitteln angeht, haben wir einfach den Vorteil des Alters !

    Ich habe das als ganz normal kennengelernt von meinen Eltern her, das man immer haltbare Voräte hat, auch wenn ich in einem Landstrich aufgewachsen bin wo bisher, was so Naturkatastrophen anbelangt.

    Meine Eltern sind in der Nachkriegszeit aufgewachsen und da war es normal, das man wenn es möglich war Vorräte angelegt hat !


    Ich für meinen Teil habe immer diverse Epa's vorätig das ich zumindest mal mit meiner Familie für ein paar Wochen versorgt bin, desweitern sind auch diverse Kocher und Lampem mit geeigneten Betriebsstoffen vorhanden, das wir autark überleben können mit Licht, Wärme und Essen.

    Man weiss ja nie was noch so alles kommt und passiert.


    Das wenn es mal zu so einem scenario kommt, kann es natürch passieren, das man das bischen was man zum überleben hat mit klauen und Zähnen verteidigen muß, weil man in dieser Situation nicht der einzigste ist und viele andere einem das dann neiden !


    Ich hoffe das ich nie in eine solche Situation komme...

    Dein Merkblatt zeigt die Kolben mit der aus der Mitte versetzten Kolben/Pleulbohrung und nimmt bezug auf die Drehrichtung der Kurbelwelle.


    Denke das durch die gegenläufigen Pfeilrichtungen der OT und UT erreicht wird. Durch Einbau in gleicher Pfeilrichtung wird der Kolbenhubweg nichtmehr stimmen und der motor eventuel wie ein Sack Nüsse laufen.


    Der Kollege wo den nichtmehr funktionieren Link zu den Werkstatthandbüchern eingestellt hatte, hat eine eigene Hompage, probiere doch mal Ihn direkt zu kontakten, vielleicht kann er Dir ja weiterhelfen und Licht in das Dunkel bringen...


    http://www.knubbeldeutz.de/

    Ich bin dafür, das Epa ( oder wie das Zeug heißt ) komplett zu streichen !


    Stattdessen eine Bestellung in nennenswerter Größe von neuen mobilen Küchencontainern von Kärcher Futurtec. Wird Zeit, daß Ihr mal in der Zukunft ankommt !

    Wenn ich in den Kampf ziehe will ich morgends Rührei, frisch aufgebackene Brötchen und einen leckeren Cappucchino.

    Mittags leckere Hausmannskost und abends einen frischen Salat mit vielen Vitaminen.

    Und zusätzlich hat der Kampf pünktlich zur NATO-Pause auszusetzen, damit ich in aller Ruhe meine Weißwurscht essen kann !

    Das gleiche gilt natürlich auch für die Mittagspause, damit ich die gute Hausmannskost vom guten Porzelan in aller Gemütsruhe geniessen kann.

    Und pünktlich zum Dienstschluß, werden die Kampfhandlungen ausgesetzt bis zum nächsten Dienstantritt !

    :lol::helau::witz:

    Moin Eve,

    da hast Du ja mächtig Glück gehabt !!!

    In deiner Ecke ist es ja extremst abgegangen heute Nacht.

    Ich hab ein paar Videos von Marbach und der Bundesstrasse um Herbertingen gesehen :kinnlade:

    Moin Tom,


    Reserviert :

    14.) Militär Thermoskannen, O R I G I N A L ! mit abschraubbarem Becher, Edelstahlgehäuse ca 0,7 liter, gebraucht, stoßfeste Hartplastikummantelung, Schraubverschluß mit gummierter Dichtung, schöner Zustand für 15 €, 23 Stück vorhanden. Preis 15 €

    2 St. Bitte


    31.) ORIGINAL NATO SHEMAG, OLIV, dicke Ausführung, gebraucht für 12 €
    1 St. Bitte


    Danke