Beiträge von der Odenwälder

    A Propos 10 Liter abzocken


    Hat mein Bekannter auch gemacht, für sich und seine Frau.





















    jetzt is er Arbeitslos und keiner will ihn mehr (weil Diebstahl am Arbeitsplatz) 8o




    Gruß
    Stefan

    Moin,


    ich geh mal davon aus daß du die Kupplung meinst :T.
    Das Phänomen hab ich auch, wenn er warm ist und ich rückwärts fahre
    fängt er gern mal bissl an zu hoppeln sofern die Kupplung nicht ganz
    losgelassen ist sprich "schleifende" kupplung. Vorwärts hatte ich das noch nie. Auch machts da keine Geräusche.


    Bei starkem schlagen tipp ich mal eher auf ein Getriebe-Problem.
    Das Kenn ich auch, da is mir mal irgend was im Getriebe abgerissen
    während der Fahrt im Gelände. Bin dann im 1. und 2. Gang nach Hause geballert (im wahrsten Sinne des Wortes) , je schneller ich fuhr desto schneller Ballerte das Getriebe (dong dong dong). Mußte es wechseln
    und hab bisher noch nicht ins alte gekuckt ;), liegt noch im Keller.


    Gruß
    Stefan

    Moin,


    was heißt "verschlissen" ? Ist der Zug innen festgerostet? Gummitülle gerissen? läßt sich nicht mehr bewegen? oder sieht er einfach sch.. aus? :D



    Bei mir war die Ummantelung gerissen und der Zug etwas festgerostet.
    Mit einer Dose Rostlöser wars wieder Gängig, hab dann aber beim Karossentausch das komplette Zugsystem incl. Zugstange am Handbremshebel erneuert weil durch den Rost weder an der Zugstange
    noch an den "kurzen" Seilen irgend was einzustellen war. Mußten den
    ganzen Kram mit der Knollenzange am Handbremshebel abzwicken 8o.


    Prüf das gleich mit, ob sich die Muttern noch drehen lassen.


    Gruß
    Stefan

    einfach mal zum ATU oder Reifenhändler fahren, nur die Spur überprüfen lassen.




    Jo, das machste und dann läßt du dir noch erzählen dass die Bremsbeläge und die "SCHEIBEN" völlig runter sind, es unzumutbar ist dich so weiterfahren zu lassen, die Teile;vor allem die Scheiben; morgen
    schon da sein können und du deßhalb "Nicht" mehr mit diesem Wagen vom Hof fährst. Dass nimmst du bitte mit der Videocamera heimlich auf
    damit man es als Lacher-Kracher meistbietend verkaufen kann. :D :D :D



    :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :# :#

    :G :G :G :G :G :G :G :G


    Du machst da ne richtig gute Arbeit. Waren die Campa!s (sind ja AR`s)
    denn damals auch schon etwas anfällig im Elektrischen Bereich? 8)
    oder ist das erst seit es steuergeräte und sonstiges zubehör von BOS.. gibt :T


    Ich kenn meine Kiste mitlerweile "fast" bis zur letzten Schraube samt
    MACKEN :P


    Gruß


    Stefan

    [quote]Original von Nieswurz


    Wer will den eigentlich nach Thun, soll man da mal ein Treffen auf dem Platz organisieren. Ich hätte da jemanden, der vielleicht ein paar Bänke und Tische mit auf dem Platz bringen würde und man könnte sich neben den Saurer-Freunden mal kennenlernen.


    Michael




    Ja Thun wär mal was, da war ich auch noch nicht. Muss ja nicht gleich
    ein Fahrzeug sein, aber kleinkram gibts da auch immer.

    8o 8o 8o 8o dann war meine Anfrage, die ich heut mittag losgeschickt hab überflüssig.


    Also reichts jetzt wenn ich mit dem bisherigen Fahrzeugschein (BW)
    erst beim Tüv vorbei segele, das Kärrnchen abnehmen lasse nach §
    "was weiß ich" und dann kann ich es zulassen?


    Das überrascht mich jetzt aber schon. Soll mir aber seeeeeehr Recht sein 8), spart Kosten und Zeit.

    Was meinste mit "Aufgebot" für die Zulassung ????????????


    KurzzeitKZ. ran, auf den Tüv, und danach(gern auch nen Tag später 8))
    auf die zulassung und dann angemeldet, so wollt ich das machen :rolleyes:.
    Spar ich mir die gebühr fürs KurzKz. 8)



    Gruß
    Stefan

    Schööön geworden :G :G :G :G :G, haste das Fahrgestell nicht gleich mit-lackiert?
    Sieht auf den Bildern so aus.


    Wie lange hats denn gedauert bis die Freigabe vom KBA da war?(nach der Beantragung natürlich :D)


    Die muss ich auch noch bestellen, bin aber erst am Lackieren vom
    Kastengestell, dann die Bordwände einschrauben und die Klappenriegel
    montieren, fertisch :#


    Gruß
    Stefan

    ...mmmmhhhhh, ich fürchte ich bin begriffsstutzig und doof,


    hab den gesammten Thread nochmal nachgelesen, aber trotz dem keinen "GRUND" für diese Reaktionen gefunden :T. Oder hat jemand
    zwischendurch einen Beitrag gelöscht? ?(

    Moin Tobi,


    haste falsch herum verstanden. Die großen für den "mit" BKV sind noch erhältlich, die kleinen nicht mehr. Nur noch aus"Privaten Lagerbeständen" einige wenige.So hat er es mir (Hotline) gesagt.

    @ Krischan: jo gibt es. Der Unterschied bei den HBZ liegt in den
    verschiedenen Größen! Mit BKV ist der HBZ Größer im Durchmesser,
    ohne logischer weise kleiner. Die große Variante gibts noch, die kleine
    nur noch mit Glück aber nicht direkt bei ATE.
    (wurde auf einen privatkauf vertröstet)