Beiträge von der Odenwälder

    Hallo Thomas,


    erstmal ne Korrektur zu deinem Post.
    Sicherungen werden von RECHTS nach Links nummeriert, somit ist die
    zuständige Sicherung die Äußere LINKE. (siehe Iltis WIGI)


    So nun zur Lösung: Der Geber ist rein über Masse geschaltet, Plus liegt nur am Instument bzw. an der Nadel an. Ich hatte beim Anklemmen
    die beiden Lila-Schwarzen Kabel vertauscht.Das Einzelne aus dem Baum kommt auf die Tanknadel, das mehrfach gebrückte ist für die Beleuchtung.
    Es geht wieder alles einwandfrei. =)


    Gruß
    Stefan

    Moin zusammen,


    kann mir jemand sagen wie die Tankuhr angeschlossen ist? mit
    Zündungsplus evt.?
    Meine geht nicht, kein Saft auf den Steckern. Am Sicherungskasten
    aber ist alles normal.
    Vermute einen Kabelbruch im Baum zum Geber.
    Bei Zündungsplus könnte ich mir mittels Stromdieb das notwendige plus
    vom Kabelstrang des Rückfahrschalters holen.


    Gruß
    Stefan

    Also, bei meinem letzten Besuch bei den "Mungafreunden" hier in meiner Gegend war auch ein Unimog-Sammler anwesend. Der war
    genau an diesem Modell brennend interessiert.
    Dabei erwähnte er dass dieses Modell in gutem Zustand "grob"
    geschätzt 10.000 - 15.000.- wert ist 8o, weil mittlerweile selten und
    dazu meist sehr gammelig.


    Gruß
    Stefan

    Hi,


    das sind die sog. Flak-anhänger (glaub ich). Jedenfals sind die ein ganzes
    Stück breiter als der Iltis, so ca. eine Reifenbreite je Seite. Persönlich finde ich sehen die Doof hinterm Iltis aus, ist aber Geschmacksache.
    Vorteil, du siehst Ihn beim Rückwärtsfahren 8).


    Gruß
    Stefan

    Zitat

    ...vielleicht verstehen die Richter ja Spaß


    HOOhOOOO, das war ein guter Witz :# :#


    Richter und Spaß verstehn, passt so gut zusammen wie ein
    Benziner-Frettchen mit ner Füllung Diesel im Tank.



    der Odenwälder

    Hallo Sprengi,


    als erstes frag mal nach WIE die Herren das Spiel aller 4 Traggelenke festgestellt haben.
    Das geht nur wenn der Iltis am Boden steht, wenn die den aber
    angehoben haben dann kann das nix werden, dabei hebt sich alles mit und das Spiel is exhorbitant höher.
    Wurde auch in einer Rep-u.Prüfanleitung von Vw so mitgeteilt.(um 1980 rum)


    Sollten die Buchsen tatsächlich hinüber sein dann melde dich bitte
    "DRÜBEN" im Iltisforum beim "UWE", der hatte vor nicht allzu langer Zeit
    Diese Gleithülsen nachfertigen lassen mitsammt allen Dichtungen, Gummiringen,Schrauben und Scheiben.
    Der Preis lag damals bei ca.15 - 20,- E pro Rad.


    Gruß
    Stefan

    :S :S :S :S :S :S :S :S :S :S :S :S :S



    Gott sei es gedankt, bin eben erst rein gekommen :| :| :| :| :|


    und dabei hab ich es mir extra noch vermerkt :# :# :# :# :# :#



    Gruß
    Stefan

    öööhhaaa,


    willste den einfachsten weg nehmen :D!!


    Nö, das wird wohl so nix. Oldtimer geht nur mit H oder Dauer-rotem
    oldi-kennzeichen.
    Alles andere is ne normal Zulassung und wird auch so Versichert, Sorry.


    Das hatten wir ja schonmal.


    Gruß


    Stefan :)

    Haloi Pille,


    frag mich doch wenn du was wissen willst.


    Wie du das H-Kennzeichen bekommst ist wie schon vorher beschrieben
    recht unterschiedlich, also von Fall zu Fall.


    Wenn du es hast läßt du das Gefährt halt als H-Oldtimer zu und dafür
    bekommst du die Oldtimerpolice.
    Beitrag richtet sich nach alter und KW sowie nach Vers.Art (HFTPFL. /Kasko). Prozente gibts keine, ist ein Fester Betrag.


    Beispiel: Unimog EZ 1965, 82 PS Beitrag Haftpflicht 131,33 1/1 Haftpfl.
    TeilKasko 0,50% vom Wert



    Bei vorhanden sein von Privaten Versicherungen (HR,HAFT,U,Gl,)gibts
    nochmal nen nachlass von 10%.


    Vorraussetzung ist ein Alltagauto, ebenalls im Hause versichert.




    Hoffe dir geholfen zu haben


    Grúß
    Stefan :D

    Also zum Preis möchte ich als Nichtteilnehmer nur kurz bemerken:


    Als Tagesteilnehmer beim TT habe ich nur für den Trial 25.- bezahlt
    incl. einer Schüssel Suppe.
    Das ist für mich OK, muss ja alles erstmal Organisiert werden.


    Die 10.- pro Tag sind meines Erachtens Günstig.
    (Meld mich demnächst zur Verpflegung an :D)



    der Odenwälder
    Stefan