Beiträge von der Odenwälder

    ..erstmal klasse Hermann :daumenhoch: , das lässt sich auch für mich (soweit ich das aufm Bild sehen kann)nachbauen (bauplan vorraus gesetzt). Weisst du ob von der Klappe Blinkgeber rüber richtung Beifahrer Klappe oder unten zugang Lüftung ein Durchgang besteht? Dann könnte man den stecker-Anschluss ja so verlängern dass es auf der Beifahrerseite untergebracht werden kann. Zumindest bei meinem TRM empfinde ich die Kabelisolierungen als eher spröde und möchte daher nicht anfangen das Kabelgewirr so um zu biegen dass die Nachbauvariante dann mit ach und krach rein passt. :rolleyes:

    Stimmt, Versandhandel klappt gut, aber kostet meist auch Zeit, die bei mir momentan knapp ist.

    Im Moment scheitert das bei mir an einem Stück Lochrasterplatine, aber da kriege ich heute von meinem Kollegen was. Wenn ich nicht Urlaub hätte, könnte ich auf meine dienstliche Infrastruktur zurückgreifen und da z.B. ein entsprechendes großes 24V-Netzteil nutzen. Hier muss ich jetzt erstmal improvisieren (und damit auch das restliche Auto simulieren), zumal meine Aktivitäten derzeit auf etwa vier Liegenschaften verteilt sind, da seit Mitte Oktober nun schon zum dritten Mal in meine Werkstatt eingebrochen wurde und ich deshalb vieles ausgelagert habe.


    Kann ein TRM-Besitzer mal bestätigen, daß die Leitungen zur AHK-Dose wirklich separat von den hinteren Blinkern gelegt sind, so daß die einzelnen Anschlüsse an der centrale clignotante wirklich gerechtfertigt sind?

    Theoretisch dürfte dann ja zwischen der Steckdose und der Lampenfassung hinten bei gezogenem Modul keine Verbindung sein.

    ...hm ich hatte den Verteilerkasten über der HA offen um meine 7 pol dose zu legen. Der kasten is voll mit kabelbündel und für die AHK dose mil ist eine 8 oder 10 fach steckeverbindung vorhanden . mehr kann ich jetzt auch nicht sagen, ausser dass die Kabelfarben kommend zum stecker anders sind als die, welche vom stecker weg an die Dose gehen. Hilft Dir vermtl. nix.. :rolleyes:

    ..hey Andreas, ich danke Dir für deine info`s ... Das Relais war tatsächlich da so drin.Mir is das bis dato nicht aufgefallen (kann sein, hab den kraka normal nur für ausstellungen,da brauch er net blinken vom anhänger runter ;)) ...

    Werde wenn es wärmer is (aktuell ist der Kabelstrang unterm Armaturenblech so steif dass ich nicht mit gewalt dran will) die Lampe auf den Blinkschalter klemmen , dann is ruhe.

    .. ich schließe mich Willipinz an , mir wäre auch an einer fertigen Plug und Play Variante gelegen , alleine schon weil mir die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten ( z.b. löten) nicht gegeben sind 🫣..

    Ich lese hier intensiv, interessiert und völlig frei von Sachkenntnis mit. Da mein Blinker anfallsartig ebenfalls den Dienst einstellt, fände ich es auf jeden Fall klasse, wenn ihr am Ende eine Art Bastelkasten Bauanleitung aus Euren Zeichnungen teilen würdet. Alternativ natürlich auch eine Mini Serienproduktion 0-)

    ..beruhigend dass es mir nicht alleine so geht :D , ich tendiere definitiv zu einer Kleinserie :daumenhoch:

    Hallo Stefan,


    was macht denn Dein Kraka-Blinker?

    Ich hatte da noch eine Schlüsselfrage zur Diagnose des Problems gestellt...

    ...hallo Anfreas, ja ich war noch nicht endgültig dran, bin noch am Mog beschäftigt..

    hab die letzte Woche mehr INDOOR verbracht wegen bronchitis...

    Da der Kraka einen eigenen Warnblinkschalter mit Lampe hat blinkt nur die, sonst keine.

    uiuiui .. ganz schön viel "klumbatsch" für ein Blinkrelais :( .. meins blinkt noch, aber es "Tickt" nimmer beim Blinken..wurscht. Aber das wird wohl der Anfang vom Ende sein, irgendwann...

    Du darfst das gern nachbauen.. :engel:

    ... was ist das für ein Blinkrelais? Bei 'den alten' wird tatsächlich der Blinkerstrom überwacht:

    Beim Einschalten ist der Strom noch hoch genug (niedriger Kaltwiderstand der Birnen), mit 'warmen' Birnen dann nicht mehr - hab' ich beim Kübel mal ausführlich drüber geschrieben ...


    -> Übergangswiderstände im Blinkerkreis (Schalter, Stecker, Masse, ...) minimieren

    12v 1-8x18/21 W 10-200W 4Pin