Beiträge von Der BundesBär

    @Grillplatte....eine geile Erfindung!! Seit man nicht mehr mit oller Holzkohle hantieren muss macht das zubereiten von Speisen im Freien richtig Spaß!


    Nix fällt durch den Rost, alles kann drauf...


    Und anheizen geht mit allem, was brennt. Die beste Hitze zum Hochheizen bringt Reisig, bevorzugt getrocknete Nadelbäume....


    Und ein Tipp aus dem Netz war gut: die blanke, saubere Platte beim ersten Hochheizen mit rohen Kartoffelnscheiben belegen. Die Stärke sorgt für eine bessere Patina als Öl. Unsere Platte lag über Winter draußen, da ristet nix...


    Jens

    ....und da der Vertrag über das BAAINBw läuft - es also "gerüstete Fahrzeuge" und keine hüms sind, wie sie über den Fuhrpark beschafft werden - dürfte die Masse denn auch allerlei Rüstsätze bekommen und nicht unter 20 Dienstjahre vor sich haben. Wenn die denn überhaupt einmal über die Vebeg verwertet werden sollten werden wir von den 40er oder gar 50iger Jahren des 21ten Jahrhunderts sprechen, einer Zeit also, wenn die meisten von uns froh sein können überhaupt noch etwas zu fahren.... :dev:


    Jens

    Ja, die Metallknöpfe sprechen für eine Behörde, das Material und das Fehlen von Rangabzeichen etc. für eine Arbeitsjacke. Das Label (klein, weis, mit Größenangabe) kommt einem aus desem Umfeld auch bekannt vor. Da die Anzahl der Organisationen aber nicht klein war wirds schwierig...


    Wie ist denn die Farbe zu beschreiben? Auf den Bildern kann das vieles sein - Steingrauoliv oder Khakigrau etwa - so dass die Eingrenzung noch schwieriger ist.


    Jens

    Die Anhänger sind i.d.R. um 1960 gebaut und wurden vor 10 Jahren in Doberlug-Krichheim einer Hauptinstandsetzung unterzogen...von gelbolive auf bronzegrün umlackiert mit Lackaufbau ab blankem Metall. Im Anliegerzustand hatten die neuwertige Reifen in 26 : 2 .1/4 wie aie auf 98er Motorfahrrädern montiert waren....


    Jens

    Noch etwas, was wer anders sicher besser brauchen kann als ich...


    Zwei originale Holzkisten, wie sie in die Staukästen vom Kat 1 - und sicher anderen - LKW gehören um den ganzen Kleinkram aufzunehmen.


    Würde gerne beide zusammen abgeben - hab einen schön oassenden Versandkarton - und hätte gerne 50,- dafür. Wie immer ist das VB ...


    Grüße,


    Jens

    ....und dass mein Fiat, een ich Freitag aus dem Winterschlaf geholt hab mit seinem Baujahr '88 bei weitem nicht das jüngste Fahrzeug da gewesen wäre...


    Sprang nach über 12 Monate Stillstand sauber an. Langsam warmgefahren, alles funktioniert so wie gewohnt. Inkl. der hakeligen Schaltung ...


    Jens

    Woran merkt man, dass man nicht jünger wird?



    Wenn man auf einem Oldtimer-Treffen feststellt, dass viele Autos noch nicht gebaut waren oder grad als Neuheiten beim Händler standen als man mit dem Hobby anfing.....

    Ja, der Glanz ist zweifelsfrei Regennässe .... und bei nur gelegentlichen Bewegungsfahrten seit 2004 (ggf. auch nur rund um die Scheune) wundert mich eine miese Bremsleistung nicht. Die ganze Anlage mit Neuteilen zu überholen gebietet die Sicherheit und dürfte nicht wirklich ins Geld gehen...


    Ansonst aber ein schönes unverbasteltes Auto!


    Jens

    Auch im GÜZ gab es Anfang der "Nuller-Jahre" eine ganze Flotte bunt umlackierter T3 (..) die im Rahmen der Kontingentausbildung als Zivilfahrzeuge von Eingeborenen-Darstellern gefahren wurden...


    H-Kennzeichen ...was geht ist in erheblichem Masse vom Gutachter abhängig, der richtet sich allerdings nach der Politik des Landkreises aus. Sprich es gibt Regionen bei denen ein schief sitzender Aufkleber das H verhindert, in anderen geht ein paar Km weiter alles.

    Persönliche hätte ich keine Einwände, wenn ein authentisch restauierter zivil Passat zum BW Passat wurde. Muss aber gut sein und die Ausgangsbasis sollte nicht grad ein Scheckheft gepflegtes Auto im top Originalllack gewesen sein...denn die sind an sich auch selten.


    Jens

    Da hättest Du aber besser so einen schicken Dreiachser restaurieren sollen ... dazu noch einen schicken Sonderanhänger. Die passende Beladung gibt's dann wohl aber eher nur als Nachbau....


    Ach ja... Ladungssicherung: auch bei der frühen BW ist mir da auf Bildern noch nichts begegnet was den Namen im heutigen Sinn verdient.


    Jens

    Das der zu dem Preis schon länger angeboten wird wundert mich nicht.... die Farbe kann man ja noch als DRK mäßig akzeptieren, einiges anderes ist aber definitiv nicht original (Rückleuchten inkl. Halter), das Alu-Riffelblech als Fussboden ist auch nicht schön und die Aussage "Steht seit 2012" verheißt Standschäden - das es an der Ölpumpe leckt ist nur ein möglicher...


    Jens