Beiträge von Der BundesBär

    Nein, das Fahrzeug ist nicht 2023 in Serie gegangen, es erfolgte lediglich Auswahl und Vertragsschluss. Derzeit entstehen beim Entwickler - nicht bei RLS - die Erprobungsmuster für die verschiedenen Varianten, die dann in die Tests bei der BW gehen.... das soll in 2024 passieren, die Serie soll dann ab Ende des Jahres anlaufen...


    Insgesamt bis über 2.000 Fahrzeug für BW und NL in bis zu 40 Varianten, wohl auch als Dreiachser. Ersetzen dann die LL Wölfe, den Mungo und wohl noch mehr.


    Jens

    Heinz,


    da Du etwas von "auch Teile zum Aufarbeiten" schreibst reden wir von Gebrauchtteilen. Da macht man sich gern ein Bild davon, grad bei Blech oder "kompletten" Motoren, ob das überhaupt im Bereich des machbaren für den Interessenten liegt. Und man kann sich beispielsweise ob eines Bildes einer vollgestapelten Scheune ein Bild vom Umfang machen usw.


    Zusammen mit mehreren Preisangaben läßt es bei den meisten schon ein Bild entstehen, dass den Bedarf an mehr Info macht. Oder auch nicht.


    Und den einen oder anderen Blödmann muss man halt ertragen. Und die Altsammler, die alles selber seit "damals" haben als das Auspuffrohr noch 5,- Mark ab Stapel kostete und die immer über die Preise meckern. Die gab es schon vor dem Internet zu Hauf, sind einem dann halt telefonisch auf den Sack gegangen oder auf dem Markt.


    Also. Deine Wahl.

    Hallo Heinz! Eine komplette Lagerauflösung hier en Detail zu beschreiben ist sicherlich (fast) ein Ding der Unmöglichkeit. Da hier Angebote aber ein Preisangabe beinhalten müssen bitte zumindest ein paar Highlights Deiner Sammlung hier konkret und mit Preis benennen. Auch eins- zwei Bilder die einen groben Überblick geben wären hilfreich, ebenso eine Ortsangabe.


    Da können sich mögliche Interessenten schon einmal ein Bild machen ...


    Angebote und Hinweise ohne Angaben werden sonst zeitnah gelöscht.


    :bumod:

    Klar, wie gesagt sind die Maße identisch und deshalb gib es sie auch in "Nato-Grün" - was mir bislang unbekannte war aber dafür spricht, dass es Nachfrage gibt weil die Leut BDG und RT original restauieren....


    Jens

    Mir ist nicht bekannt, dass bei der BW andere als die olivgrün lackierten genutzt wurden, auch die Verwendung von originalen WH-Taschen ist auszuschließen. Zuerst waren die BW Taschen wie die WH Teile mit Schnallen-Verschluss an den Verschlussriemen, in späteren Serien mit einem Steckverschluss wie bei den Maico-Taschen.



    Jens

    Es war die Zeit des Niedergangs der deutschen Zweiradindustrie. Die Triumph war m.E. eine reine Notlösung weil sie ab Ende 1955 sofort verfügbar war - darum hat man diese ersteinmal bestellt und war ab Anfang '56 auslieferungsbereit. Aus den ersten Monaten in Andernach kenne ich so auf die Schnelle nur Bilder mit der BDG. Die DKW lief dann ab irgendwann in 56 zu und war m.E. auch ab Werk sofort einheitlich mit Packtaschenhalter usw. ausgerüstet und so für viele Einheiten besser nutzbar. Die restlichen BDG aus den Depots wurden dann über die Zeit an Einheit ausgegeben, bei denen man sie besser nutzen konnte...


    Jens

    Von den Fundstücken und der Fundstelle geht aber keinerlei Gefahr für die Allgemeinheit aus.

    Die Lage ist der Ordnungsbehörde bekannt und es besteht dort kein Handlungsbedarf.

    Kai, Deine Aussage passt aber irgendwie nicht zum Bild, zumal wenn dies ohne erweiterten Kontext ist.


    Auf dem Bild ist eindeutig "vollständige" Handwaffenmunition mit nicht abgeschlagenem Zündhütchen erkennbar, auch wenn sie aus dem Wasser stammt somit als "scharf" zu betrachten und somit den gesetzlichen Bestimmungen für den Umgang mit Munition unterliegend. Dem Bild entnimmt man auch nicht, ob das die Fundstrecke des KMBD ist oder bei jemandem "privat" auf der Terrasse liegt (...)


    Und ich wüsste bei so einem Wasserfund auch nicht von außen zu sagen, ob da nicht die Farbmarkierung fehlt, die mir sagt, dass das Zeug Leuchtspur ist - weshalb eigentlich in jedem Touri-Führer steht: Finger weg, wenn da Luft dran kommt wird`s brenzlich, nicht schön wenn es dabei in der Hosentasche steckt...


    Jens

    Ich hab da aktuell mangels Bedarf auch keine, hab aber in Mannheim zig Anbieter gesehen, die solche Teile und auch Packtaschen in Leder und Blech anboten....


    Einfach mal googeln - oder hier.meldet sich noch wer, der grad sowas restauriert...


    Jens