Beiträge von Alexander [G]


    Wie soll ich denn den Hacken aushängen? Seil ist doch stramm. Oder müßte man die Trommel so drehen können?



    Mit dem Wert einschätzen ist so eine Sache....soll der Mog verkauft werden? Ohne ihn genau gesehen zu haben würde ich ihn preislich zwischen 6000 und 11000 Euro rechnen, je nach Zubehör was dabei ist.


    Nein, verkauft werden soll der nicht. Er wurde ja quasi gerade erst gekauft und ich wollte mal wissen ob sich mein Chef hat über den Tisch ziehen lassen oder nicht. Deine erste EInschätzng sagt mir aber das er sich wohl eher nicht hat übder den Tisch ziehen lassen. Ich hätte nicht gedacht das die so hoch gehandelt werden.


    Ich bin ja schwer gespannt wie der so fährt.

    Hallo Christian,
    so langsam lichtet sich der Nebel. Ich denke ich werde morgen mal probieren.
    Auch wenn die Bedienung der Winde noch ein wenig unklar ist. Ich seh die gr. Schraube für den Bedienhebel nicht. Ich habe auch keine Ahnung wo dieser Hebel sein könnte. Muß mal suchen gehen. Womit könnte man den ersetzen?
    Mal rein interessehalber, wie viel Tonnen kann die Winde ziehen? 4000 kg?
    Wie weit wohnst du denn von Wuppertal weg, das Sauerland ist ja quasi um die Ecke. Notfalls muß ich mal vorbei kommen. Angemeldet ist er nämlich mittlerweile.


    Was ganz anderes noch zum Fahrzeug: Kann irgend jemand abschätzen wie viel dieser Mog kosten darf? Einen großen Kehrbesen für vorne haben wir auch noch, aber ob wir den wirklich benötigen?
    Sonstiger Zustand: zumindest frische HU und H-Kennzeichen.

    Hallo,


    ich wußte das ich hier schlauer werde.
    Ich hab da mal noch ein Bild zur Winde gefunden.



    Und dann noch eins von innen:



    Das Schild wird mit den Hebeln an der Lenksäule bedient, das hab ich zufällig noch mitbekommen.
    Ob die Hydraulik funkioniert ohne das man den Nebenantrieb zuschalten muß?
    Wie die Winde funktioniert, keine Ahnung.
    Ob die Ladefläche ein Kipper ist weiß ich auch nicht. Die ist voll mit Ballast.


    Was mich stutzig mach, wenn Hebel 4 für 2WD, Allrad usw. ist, dann ständ der ja im Moment auf alles gesperrt. Das kann ich mir nicht so recht vorstellen. Außerdem stände der ja dann bei 2WD senkrecht im Weg rum, das wäre doch unpraktisch.

    Hallo zusammen,
    ich komme ja eigentlich eher aus der Iltisecke. Oder T3, da bin ich fit, aber Unimog ist mir noch ein kl. Rätsel. :T


    Wir haben da neuerdings diesen Unimog in der Firma.



    Wie man relativ einfach erkennen kann soll er demnächst den kommenden Schnee über den Platz schieben.
    Leider ist zur Zeit der einzige Kollege der sich damit ein wenig auskennt krank. Und da man weiß das ich mich mit solchen Sachen eigentlich auskenne stand man dann heute vor mir 'du, Alex, kannst du mir mal erklären wofür die ganzen Hebel sind?'
    Leider kann ich das nicht, würde es aber gerne können. Denn dann kann ich demnächst auch mal ein wenig Schnee schieben :H:


    Damit es einfacher wird habe ich mal ein Foto der hebel gemacht.



    Hebel 1 ist klar, das sind die Gänge 1-6
    2 = ?
    3 = ?
    4 = ? (das Wasserrohr ist nicht gemeint)
    5 = Handbremse


    Hinten ist übrigens auch noch eine fette Winde dran, wie bedient man die wohl?


    Da ich leider auch nicht weiß welcher Typ 4?? das ist könnte ich auch mit der Suche nichts finden.


    Schon mal vielen Dank im Voraus.

    hab eben das erste gebrochene zahnrad 4. gang gehabt im iltis (ein zahn weg) - wie auch immer passiert...


    Zu wenig Kühlung durch zu wenig Öl. Oder einfach Alterschwäche, sprich stark verschlissen. Irgendwann gibt dann ein Zahn als erstes auf.
    Oder es ist ein Fremdkörper durchgegangen. Die sind meist stabiler als die Zähne.



    ansonsten killt es häufiger die synchronringe und die ausgleichsräder im diff


    Synchronringe sind beim T3 kein Problem. Ausgenommen natürlich der norale Verschleiß. Ich mache die bei einer Überholung immer alle 4 neu.
    Synchronkörper 3/4 bzw. 4/5 sind allerdings öfters mal defekt. Da gibt es allerdings auch eine neuere verbesserte Variante.



    wie die sperre im T3 funzt, schau ich mir mal an jetzt...


    Na dann schau mal :idee:

    Nö, die Lager im 2WD und im Syncro sind gleich. Nur der Teil rund um den G und R-Gang ist ganz anders konstriert.
    Ich finde die Diffsperrenverriegelung deutlich stabiler (habe ich auch noch nie als defekt gesehen) und auch die Verbindung der Festräder auf der Welle ist stabiler. Beim Iltis sind die ja nur aufgeschrumpft. Beim T3 gibt es dort eine ordentliche Innenverzahnung.
    Und T3 Getriebe sind standfest konstruiert worden für Leistung von 112 PS mit 175 Nm.
    Mit kleinen Modifikationen halten sie die 235 Nm des 110 PS TDI aus.
    Wenn du jetzt das mit dem Iltis vergleichst bedenke bitte auch das höhere Fahrzeuggewicht (bis 2,8 t) und die Kombination mit Anhänger.
    Aber kaputt bekommt man bekanntlich eh alles.

    Ein paar kleine Gemeinsamkeiten zum VW-Syncro-getriebe gibt es aber schon.
    Auf der einen Seite kommt der Motor dran, gegenüber die Kardannwelle und rechts und links geht es zu den Rädern :D
    Das war es dann aber auch schon.
    Aus dem Gefühl raus würde ich sagen ist das Syncrogetriebe stabiler ausgelegt als das vom Iltis.
    Hilft uns aber nicht weiter, denn die Drehrichtung ist andersrum.


    Jetzt hat es gerade mal geklappt. Nach den x-ten Versuch. Eben xmal versucht, Textfenster geht auf, aber kein Text drin.
    Keine Ahnung warum.


    Ich glaube ich habe eine Idee warum es nicht will. Zumindest habe ich gerade mal ein wenig rum probiert.


    Wenn ich ins Forum gehe, dann klicke ich immer auch "neueste Beiträge seit ... Uhr"
    Dann bekomme ich ja eine kürzere oder längere Liste. Wenn mich ein Beitrag interessiert öffne ich den immer in einem neuen Browserfenster (Shift + linke Maustaste) Wenn ich dann in diesem neuen Fenster zitieren will, dann geht es nicht.
    Schließe ich den Browser und ich habe das Forum nur in einem Fenster offen, dann klappt es auch mit den Zitaten. Das war früher aber kein Problem.
    Mein Problem ist, wenn ich einen Beitrag im "Haupt-Browser" beantworte komme ich danach nicht mehr in die Liste der neuen Beiträge seit ... Uhr sondern nur noch nach Beiträge seit quasi gerade. Dadurch gehen mir aber andren Beiträge von früher verloren. :(
    Ich hoffe du konntest meiner wirren Beschreibung folgen.

    Moin,
    also bis auf das ich nicht zitieren kann (bin ich da eigentlich der einzige?) geht bei mir alles wie gehabt.
    Auch die Funktion "Neue Beiträge seit ..." klappt problemlos wie immer.
    Ich benutze auch den IE8 in der aktuellen Version. Betriebssystem XP.
    Und der Kalender kommt bestimmt auch irgendwann wieder.

    Ich würde die Filter erneuern und die Zuleitung zum Filter vom Tank trennen und in einen Kanister mit sauberen Diesel stecken.
    Bei Problemen mit der Kraftstoffversorgung stelle ich immer erst einmal auf Kanisterbetrieb um. Somit kann man ausschließen das der Fehler im Tank liegt.
    Ich hatte auch schon verstopfte Rückschlagventile zw. Tank und Filter.
    OK; war jetzt alles kein Hano, aber Diesel ist Diesel.

    Zitat

    Gibt es für die Ladefläche nicht auch ein Verdeck, welches nicht
    höher wie das Fahrerhäuschen ist? Würde etwas "eleganter" aussehen
    und die Höchstgeschwindigkeit um einiges verbessern ...


    Moin,
    ja, gab es. Sind aber sehr selten.
    Die Post hatte einige davon.Allerdings sind die Planen natürlich uralt und hart wie ein Brett.
    Allerdings ist dann die Ladefläche wirklich recht flach. Der Transport mancher Güter ist dann doch recht eingeschränkt.

    Das "Zitieren" klappt irgendwie überhaupt nicht wie es soll.
    Da werden entweder gar keine Zitate angezeigt oder es werden mehrere zusammen gewürfelt. (mit dem IE8)
    Aber damit kann man auch erst mal leben.


    Wie wäre es denn mal mit saubermachen (Bremsenreiniger) und anschließend beobachten wo es herkomt und wie viel es ist.
    Das Bißchen was man da sieht ist nämlich wirklich nur ein Bißchen.
    Evtl. ist auch der Schlauchanschluß (der dünne) am Krümmer lose.
    Mach keine Panik wegen dem bißchen Öl und bring lieber die Dieseleinspritzung in Ordnung. Denke das ist zielführender.