Beiträge von caporal

    Hallo Snoop,


    sieht toll aus!!


    Sind das die Originalfelgen vom P 4 und haben die Reifen M&S-Kennung ?


    Noch eine Frage zu den Sitzen: sind die neu oder ist das nur ein Überzug?



    Gruß
    Konrad

    Der P4 schaut ja wie geschleckt aus, gratuliere.
    Dann steht deiner Teilnahme am 14.Juli auf den Champs Elysees nichts mehr im Wege, oder?
    Die Grande Nation wartet auf dich. Kannst ja schon mal singen üben:


    Allons enfants de la Patrie,
    Le jour de gloire est arrivé!

    Mitfahren würde vielleicht garnicht auffallen, aber die Kontrollen um reinzukommen sind schon erheblich. Habe das selbst schon gesehen.


    Und dann ersetze ich das Singen auch lieber durch den Einsatz einer SD-Card im Radio mit diverser typischer Musik u.a. auch der Marseillaise.


    Wenn ich die bei offenem Verdeck abspiele schaut der eine o. andere am Straßenrand schon mal etwas irritiert.

    Hallo Marc,
    ich habe den P4 mit Originalrädern nur ganz kurz gefahren und hatte schnell Gelegenheit zu wechseln, so daß ich zum Unterschied nicht viel sagen kann.
    Allerdings sind die 235er sehr laufruhig, sofern man das bei den Grobstollen so nennen kann, auch die Lenkung verhält sich erstaunlich ruhig.
    Erst kurz vor Erreichen der Höchstgeschwindigkeit (100-110 km/h!!!!!) flattert es etwas. Aber da ich meistens nur 80-90 km/h fahre, wegen der Gemütlichkeit, stört das gar nicht.


    Gruß
    Konrad

    Hallo!
    Das Dach und insbesondere die Fenster waren marode.
    Hatte die Türoberteile zuerst durch Plexiglas ersetzt und dann nach dem Winter das Dach von einem Planenmacher fertigen lassen.
    Zu dem Zeitpunkt fand sich leider kein Originalteil.
    Das Neue läßt sich selbverständlich zurückklappen oder auch samt Gestänge abnehmen.
    Ist nur mit 4 Schrauben befestigt.
    Offenfahren auch ohne Türen ist sowieso das schärfste und wenn ich die Türoberteile dranlasse, sind auch Niedrigtemperaturen kein Problem.
    Die Sitzbezüge sind tatsächlich so was ähnliches wie woodland, habe leider keine in CCE gefunden, aber es gibt Meterware in franz. Tarn aus dem man sich was schneidern kann. Kommt später noch.


    Gruß
    Konrad

    An alle Militärfahrzeugbegeisterte,


    sende ich Grüsse aus Hessen.


    Ich heiße Konrad, bin 56 und besitze seit 2011 einen Franzosen: Peugeot P4 aus 1987.


    Durch meine häufigen Frankreichbesuche hatte ich ihn schon immer im Auge, zufällig habe ich dann einen entdeckt und auch ziemlich schnell zugeschlagen.


    Bis heute bin ich mit unserem "Spaßmobil" etwas mehr als 13.000 km gefahren, auch im Winter und das ohne große Probleme toi, toi, toi!!!!!!!


    Richtig Spaß macht das Fahren allerdings erst bei schönem Wetter ohne Dach/Fenster/Türen.


    Ich hoffe hier im Forum auch weiterhin interessante Beiträge zu finden und vielleicht auch selbst mal einen Kommentar loszuwerden.


    A Bientot (wie der Franzose sagt!)